Italienische Traumlandschaften: AMALFIKÜSTE und TOSKANA

1.880.- € 17/10/2020

12 TAGE an die AMALFI-KÜSTE

und in die TOSKANA

17. bis 28. Oktober 2020

 

 

 

Samstag, 17. Oktober: Anreise

·         Abfahrt in Schieren um 05.00 Uhr. Anreise durch Frankreich und die Schweiz (Frühstück und Mittagessen unterwegs) bis nach Montecantini zu unserer ersten Übernachtung in Italien.

 

Sonntag, 18. Oktober: Montecantini Terme - Sorrent

·         Weiterfahrt durch Italien nach Sorrento, wo Sie die folgenden sechs Nächte verbringen. Einweisung in unser Hotel:  Grand Hotel Flora. Nur einen 10-minütigen Spaziergang vom Zentrum von Sorrent entfernt empfängt Sie dieses moderne ****Hotel mit einem Pool und einem Restaurant mit Panoramablick über den Golf von Neapel. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar und WLAN ausgestattet. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel.

 

Montag, 19. Oktober: Pompeji

·         Nach der langen Anreise steht der Vormittag zur freien Verfügung in Sorrento. Malerisch liegt die Stadt über dem Golf von Sorrent mit einem herrlichen Blick über das Meer und bei guter Sicht über den Golf von Neapel zum Vesuv auf der einen Seite und bis zur Insel Capri auf der anderen Seite. Ganz romantisch sind die schmalen Gassen mit ihren farbenfreudigen Geschäften, in denen noch echte lokale Spezialitäten, handwerkliche Produkte und natürlich die für diese Gegend typischen großen Zitronen verkauft werden.

·         Am Nachmittag fahren Sie nach Pompeji und besuchen mit einer Führung eine der besterhaltenen Ruinenstädte der Antike: Pompeji, am Fuße des Vesuvs gelegen. 79 n.Chr. wurde das Leben dort jäh durch den Ausbruch des Vulkans erstickt. Eine meterhohe Schicht aus Asche und Bimsstein begrub und konservierte die Stadt, bis sie im Jahre 1709 zufällig wieder entdeckt wurde. Daher ist es uns heute möglich, den Alltag einer römischen Stadt mit ihren Tempeln, Theatern, Thermen und Villen nachzuvollziehen.

 

Dienstag, 20. Oktober: Insel Capri

·         Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf die herrliche Insel Capri. Mit dem Schnellboot fahren Sie in ca. 20 Minuten von Sorrent nach Capri, anschließend Transfers mit Minibussen. Natur, Kultur und viele prominente Gäste haben die Insel in der ganzen Welt bekannt gemacht. In Anacapri besichtigen Sie die Kirche San Michele mit ihren schönen Mosaikfußböden und die in traumhafter Panoramalage erbaute Villa des schwedischen Schriftstellers Axel Munthe. Im Hauptort Capri unternehmen Sie einen Spaziergang zu den Augustus-Gärten, von denen man einen wunderschönen Blick auf das Meer hat. Das bekannteste Wahrzeichen Capris sind die Faraglioni-Felsen vor der Küste der Insel.

 

 

 

Mittwoch, 21. Oktober: Neapel

·         Tagesfahrt in das 3.000 Jahre alte Neapel. In der Altstadt von Neapel pulsiert das Leben, es erwarten Sie mächtige Paläste, enge Gassen, quirliges Treiben, lebhafte Straßenhändler – hier erleben Sie noch heute neapolitanische Volkskultur. Am Vormittag geführte Stadtrundfahrt und einen Spaziergang durch die Gassen Neapels, bei dem Sie die unterschiedlichen Gesichter dieser faszinierenden Stadt kennen lernen werden. Nachmittag zur freien Verfügung.

 

Donnerstag, 22. Oktober: Amalfiküste

·         Heute lernen Sie eine der schönsten Küstenstraßen der Welt kennen. Die Amalfiküste schlängelt sich in zahlreichen Kurven von Positano, wo Sie einen Halt machen und eine herrliche Aussicht über den terrassenförmig angelegten Ort haben, bis nach Amalfi. Immer wieder bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke auf die Städtchen mit den pastellfarbenen Häusern, die Buchten und das glitzernde Meer. In Amalfi können Sie den Dom Sant’Andrea besichtigen und einen Spaziergang durch das Ortszentrum machen. Zudem erwartet Sie eine Kostprobe des für diese Gegend so typischen Zitronenlikörs Limoncello.

 

Freitag, 23. Oktober: freier Aufenthalt

·         Tag zur freien Verfügung und Möglichkeit zu einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die Fußgängerstraßen der Stadt oder genießen Sie einen eisgekühlten Limoncello auf einer Terrasse rund um die Piazza Tasso. Hier spielt sich auch das abendlichen Leben der Stadt ab.

 

Samstag, 24. Oktober: Sorrent – Forte dei Marmi

·         Die Reise führt Sie heute wieder Richtung Norden nach Forte die Marmi an der toskanischen Küste, wo Sie die folgenden drei Nächte verbringen. Einweisung in unser Hotel: Hotel Acapulco. Dieses ****Hotel befindet sich ca. 500 m vom Zentrum und ca. 150m vom Meer entfernt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

Sonntag, 25. Oktober: Florenz

·         Florenz, die Hauptstadt der Toskana, ist ein wunderbares Denkmal der Renaissance und eine der bedeutendsten Kulturstädte der Welt. Nicht nur ihre Lage zu beiden Seiten des Arno ist einmalig. Die zahlreichen Kirchen, Paläste, Museen und Kunstwerke machen Florenz zu einer faszinierenden Metropole. Bei einer Stadtführung (ca. 2,5 Std.) am Vormittag lernen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten kennen. Dazu zählen der Dom, die Piazza delle Signoria, der schönste Platz von Florenz, der Palazzo Vecchio, das mittelalterliche Rathaus der Stadt sowie der Ponte Vecchio, die alte, von Geschäften gesäumte Brücke. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung.

 

Montag, 26. Oktober: Pisa und Lucca

·         Der Tag beginnt mit der geführten Besichtigung von Pisa. Die unvergleichlichen Kunstschätze auf dem Platz der Wunder verdankt die Stadt ihrer Stellung als Seemacht im Mittelalter. Rechtschaffende Kaufleute und skrupellose Seeräuber mit ihren Beutezügen finanzierten die Kathedrale, das Baptisterium und den Campanile, besser bekannt als Schiefer Turm von Pisa. Weiterfahrt nach Lucca. Im sicheren Ring seiner Mauern hat das historische Zentrum die Jahrhunderte unversehrt überstanden und macht Lucca zu einem der schönsten Orte der Toskana. Das Vermögen der Kaufleute wurde in den Bau herrlicher Kirchen, Paläste und Villen investiert. Auf unserer Rückfahrt nach Forte dei Marmi machen Sie noch einen letzten Stopp in der mittelalterlichen Ortschaft Montecarlo. Bei einem Besuch und einem anschließenden Abendessen in dem Weingut Il Poggio finden Sie neben der Wein- und Olivenherstellung die typische toskanische Gastfreundschaft.

 

Dienstag, 27. Oktober: Forti dei Marmi – Brunnen

·         Rückfahrt durch Italien in die Schweiz nach Brunnen am Vierwaldstätter See. Abendessen und Übernachtung im ****City Hotel im Zentrum der Stadt und in unmittelbarer Nähe des Sees.

 

Mittwoch, 28. Oktober: Heimreise

·         Nach dem reichhaltigen Frühstück, gemütliche Rückfahrt durch die Schweiz und Frankreich (Mittagessen unterwegs) zurück nach Luxemburg.

 

 

Preis:                             1.880.-

                                         330.-       Einzelzimmerzuschlag

 

Leistungen:                Fahrt im ****Nicht-Raucher Reisebus

                                   Frühstück und Mittagessen am 1.Tag

                                   Mittagessen am letzten Tag

                                   11x Übernachtung in Halbpension

                                   Alle im Programm angegebenen

                                   Besichtigungen, Eintritte und Führungen

                                   Reiserücktrittsversicherung

 

 

Letzter Anmeldetermin:  14. August 2020 

Reise Bestellen

Keine Angaben

Keine Angaben

Keine Angaben

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos Ich stimme zu